Sonntag, 23. Oktober 2016

Die Nasen

Rapidos Gracilis Muskel sieht schon wieder ziemlich normal aus - die Verfärbung ist weg und die noch sehr leichte Schwellung sieht man nur mit geübtem Auge. Schwierig wird es jetzt, ihn die nächsten Wochen konsequent ruhig und an der Leine zu halten, da er natürlich so langsam gerne mal wieder flitzen würde. Mit Kopf- und Nasenarbeit konnte Rapido noch nie wirklich viel anfangen. Schnüffelteppich und Kong geht, aber alles andere ist ihm "zu hoch" und wer ihn kennt, weiß, dass er wirklich am liebsten einfach nur offline seine Runden dreht. Ein paar Mal flitzen und dann ist auch gut, dann ist er zufrieden. Dass das jetzt noch ein paar Wochen tabu ist, wird ihn nicht erfreuen, aber auch diese Zeit kriegen wir rum und dann kann es wieder normal weitergehen.

Auf dem heutigen Bild zu sehen, zwei Nasen, und sonst nix. ;-))



Montag, 17. Oktober 2016

Gracilis Muskel

Mit freundlichen Grüßen aus dem Lazarett ein Bild von der Schwellung wie sie heute an Tag 4 aussieht. Rapido selbst ist zum Glück guter Dinge und lässt sich brav einschmieren und behandeln, klagt nicht und verhält sich normal. Betroffen ist bei ihm der Gracilis Muskel und wer mehr darüber erfahren möchte was da bei Rapido eigentlich so los ist, kann sich hier belesen.

Muskelfaserriss am Gracilis

"Wird Zeit für wat Neues" hat sich Rapido gedacht - und ist nun mehr oder weniger stolzer Besitzer eines Muskelfaserrisses. Manchmal läuft es eben so blöd wie es gar nicht laufen kann. Er tobte fröhlich und frei, bretterte mit Lucas über den Acker, bremste dann und lahmte plötzlich. Hat aber nicht gejammert, wozu er sonst bei Wehwehchen doch sehr schnell neigt. Nun wird er behandelt mit allem was eben geht und Sinn macht in solch einer Situation. Traumeel, Arnica, Kühlen, Einreiben, Schonen. 

Die nächsten Wochen bleibt er an der Leine (das wird er irgendwann echt shice finden) und es bleibt nun zu hoffen dass es kein Durchriss des Muskels ist, sondern eben nur einige Fasern betroffen sind. Ob das der Fall ist, kann man jetzt noch nicht sicher sagen. Die Schwellung hält sich bisher zum Glück sehr in Grenzen, was bedeuten könnte dass der Muskel eben nicht ganz durch ist. Aber ganz genau weiß man es nicht.

Und deswegen sind wir für jeden Daumendrücker dankbar.


Samstag, 15. Oktober 2016

Auf Giraffenjagd

Heute sind, obwohl es vom Licht her schon fast zu spät war, noch einige nette Bilder von den Jungs entstanden. Mein Favorit ist aber das letzte, das Landschaftsbild, da dort nochmal so richtig die Sonne raus kam - für ein paar Minuten jedenfalls.













Donnerstag, 13. Oktober 2016

Kuscheln mit und ohne Pulli

Jetzt geht sie wieder los, die "kuschelige" Jahreszeit, in der die Galgos selbst indoor gerne mal ihre Pullis tragen und es drinnen gemütlicher ist als draußen.