Donnerstag, 31. Oktober 2013

Dickes Füßchen

Ein selbstgebasteltes Vergleichsbild von Rapido's Schwellung an der betroffenen Pfote. Wie man sieht, ist heute eine Besserung zu sehen. Rapido ist von gutem Allgemeinbefinden, er belastet im Gehen vermehrt die Pfote, schont sich aber zum Glück weiterhin sehr brav. Im Zehenzwischenbereich neben der betroffenen Kralle sifft es ein wenig vor sich hin, also ist regelmäßiges trocken tupfen angesagt. Wollen wir hoffen, dass es positiv weitergeht und diese Kralle kein Störenfried bleibt, ansonsten werde ich sie amputieren lassen. Im Moment bin ich aber fürs erste vorsichtig optimistisch.

Dienstag, 29. Oktober 2013

Fußbäder & Co für die fiese Pfote

Heute morgen zeigte sich die betroffene Pfote von Rapido leider sehr dick und warm an der entsprechenden Kralle. Es ist ordentlich geschwollen. Also mit Tierärztin gesprochen und sicherheitshalber wieder hin. Leider kommen wir nun um Antibiotika nicht herum. Er bekommt nun also Antibiotika, Entzündungshemmer, täglich mehrere Fußbäder, trägt rutschfeste und dennoch nicht luftdichte Babysocken, wird betüddelt und wir hoffen sehr dass es bis übermorgen wieder besser ist. Ansonsten müssen wir am Donnerstag noch mal hin.

Positiv ist, dass er heute schon mehrmals fast normal lief und auf allen vieren steht. Und auch bei den Fußbädern macht er wirklich lieb mit, hält still, lässt sich aus der Badewanne rein und raus heben, usw. Er ist wirklich ein lieber Patient!


Etwas Besserung

So sah die Pfote gestern Abend aus.

Montag, 28. Oktober 2013

Aua-Pfote

Wir waren heute beim Tierarzt. Rapido hat eine Krallenbettentzündung. Die betroffene Kralle ist jedoch nicht gebrochen und ist fest im Nagelbett drin, sodass sie nicht gezogen werden muss. Nun bekommt er Entzündungshemmer, hat einen Verband und einen Pfotenschuh. Und humpelt ganz arg, er ist furchtbar arm und lässt sich von allen betüddeln.



Alles rennt

Ein Flitz-Video von gestern. Da wollte auch Laky mitrennen.

Samstag, 26. Oktober 2013

Lebensmüde Katze

Manchmal hat man bei der abendlichen Hunderunde die dollsten Begegnungen.


Geplant war, dass ich den in meiner Hand befindlichen Kotbeutel bei diesen Bänken in einem Mülleimer entsorge. So, nun saß auf dieser Bank allerdings jene Katze. Und die saß da und ging auch nicht weg. Lucas ist mehrmals brüllend und röhrend und tobend in die Leine gesprungen. Aber mehr als ein Katzenbuckel war nicht drin. Nach dem Buckel hat sich das Katzentier wieder gemütlich hingelegt. Die Mülltonne war mir potenziell zu nah an der Katze dran, sodass ich am Ende mit meinem Kotbeutel in der Hand lieber bis nach Hause gegangen bin.

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Flitzkekse Video

Ein kleines, aber feines Video von den zwei Flitzkeksen heute an der Mosel.

Galgo im Smart

Ich hätte es ja nicht gedacht, aber Rapido passt tatsächlich in den Smart eines guten Freundes hinein. Er kann sich darin sogar drehen. Es ist ein Smart Cabrio und beim Einstieg hebt man den Hund am besten. Raus kann er hüpfen. Und während der Fahrt kann er gemütlich liegen. Ein Smart ist erstaunlich groß!

Die Bilder sind etwas unscharf und unschön, aber beide zeigen Rapido im Smart - ich wollte ja Beweisfotos machen, denn ansonsten glaubt mir das kein Mensch! 


Milder, sonniger Oktober

Bilder unseres Spazierganges am Dienstag, den 22. Oktober bei strahlendem Sonnenschein.











Freitag, 18. Oktober 2013

Zufriedene Nasen

Es folgen die Bilder aus den letzten Tagen und von heute!

















Das Böhnchen

Momentan ist die kleine Bonnie wieder bei uns zu Besuch und ich habe hier eine kleine Sammlung an Fotos von ihr, die in den letzten Tagen entstanden sind.







Mittwoch, 16. Oktober 2013